Mittwoch • 13. Dezember
„Sea Watch“
06. August 2017

EKD fördert umstrittene Flüchtlingshilfsorganisation mit 100.000 Euro

Mitglieder des „Sea Watch“-Teams verteilen im Mittelmeer Rettungswesten an Flüchtlinge. Foto: picture-alliance/JOKER
Mitglieder des „Sea Watch“-Teams verteilen im Mittelmeer Rettungswesten an Flüchtlinge. Foto: picture-alliance/JOKER

Hannover/Berlin (idea) – Die EKD unterstützt den unter Flüchtlingen im Mittelmeer engagierten Verein „Sea Watch“ (Berlin) in diesem Jahr mit 100.000 Euro. Das bestätigte ein EKD-Sprecher auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Insgesamt seien für Seenotrettung, legale Zugangswege und kirchliche Auslandsprojekte 1,1 Millionen Euro bereitgestellt worden. „Mehr als 10.000 Menschen sind in den vergangenen drei Jahren auf ihrer Flucht nach Europa ums Leben gekommen“, erklärte der Sprecher. „Es ist humanitäre Pflicht, alles zu tun, um Menschen aus Seenot und vor anderen Gefahren zu retten.“ Gegen menschenverachtende Schlepperbanden und mafiöse Strukturen inne...

ANZEIGE
19 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Künstliche Intelligenz Wenn Roboter uns ersetzen
  • Jerusalem Der Streit um die „Heilige Stadt“
  • Pro & Kontra Müssen die Flüchtlinge wieder zurück?
  • Abtreibungen Für Verbotenes wirbt man nicht!
  • Faktencheck Jerusalem – auch für Christen eine besondere Stadt
  • mehr ...
ANZEIGE