Donnerstag • 17. Januar
Bundesverband Lebensrecht
10. Juni 2015

Bischöfe, macht mit beim „Marsch für das Leben“!

Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Martin Lohmann, wünscht sich mehr Solidarität von evangelisch-landeskirchlichen Bischöfen. Foto: PR/lohmannmedia
Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Martin Lohmann, wünscht sich mehr Solidarität von evangelisch-landeskirchlichen Bischöfen. Foto: PR/lohmannmedia

Berlin (idea) – Der Bundesverband Lebensrecht hat Kirchenleiter in Deutschland „herzlich eingeladen“, sich am „Marsch für das Leben“ am 19. September in Berlin zu beteiligen. Im vergangenen Jahr waren dort rund 5.000 Christen gegen Abtreibung und Euthanasie auf die Straße gegangen – begleitet von Störungen durch etwa 300 Gegendemonstranten. Bischöfe waren nicht unter den Teilnehmern des Marsches. Viele katholische Würdenträger schickten jedoch Grußworte, auf evangelisch-landeskirchlicher Seite taten dies aber nur zwei: der württembergische Landesbischof Frank Otfried July (Stuttgart) und der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche, Hans-Jürgen Abrom...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Christenverfolgung Neuer Index der Weltverfolgung am 16. Januar
  • Kommentar Gegen die Verrohung
  • Pro & Kontra Muss sich die Evangelische Allianz stärker öffnen?
  • 10 Gebote Du sollst nicht töten
  • Mission Fern der türkischen Heimat
  • mehr ...
ANZEIGE