Mittwoch • 12. Dezember
Gespräche
11. November 2018

Asia Bibi will mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen

Die in Pakistan aus der Haft entlassene Christin Asia Bibi. Archivfoto: Asianews
Die in Pakistan aus der Haft entlassene Christin Asia Bibi. Archivfoto: Asianews

Berlin/Islamabad (idea) – Die in Pakistan aus der Haft entlassene Christin Asia Bibi „wäre glücklich“, wenn sie mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen könnte. Das sagte ihr Rechtsanwalt Saif-ul-Malook gegenüber „Bild am Sonntag“. Der Anwalt wird wie seine 51-jährige Mandantin mit dem Tod bedroht und ist in die Niederlande geflüchtet. Die Katholikin war 2010 zum Tode verurteilt worden, weil sie den Propheten Mohammed beleidigt haben soll. Das Oberste Gericht hob das Urteil in einem am 31. Oktober 2018 verkündeten Richterspruch auf. Die Entscheidung löste massive Proteste radikaler Muslime aus. Laut Medienberichten wird die fünffache Mutter an einem geheime...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE