Mittwoch • 23. September
„Volksfront zur Befreiung Palästinas“
11. Juli 2017

Arabische Terrorgruppe sagte nach Kritik Benefizveranstaltung ab

Berlin (idea) – Eine umstrittene Benefizveranstaltung zugunsten der arabischen Terrororganisation „Volksfront für die Befreiung Palästinas“ (PFLP) ist offenbar kurz vor Beginn abgesagt worden. Das teilte das Büro des Bundestagsabgeordneten Volker Beck (Bündnis 90/Die Grünen) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Ursprünglich sollte die Feier des Vereins „Demokratische Komitees Palästinas“ im Verlagsgebäude der sozialistischen Tageszeitung „Neues Deutschland“ stattfinden, hieß es auf einem Handzettel. Anlass war der 45. Todestag des arabischen Schriftstellers Ghassan Kanafani am 8. Juli 1972. Er war auch als Sprecher der Volksfront tätig und starb durch ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE