Montag • 25. Mai
Diskussion
20. Mai 2020

Appell: Flüchtlinge auch in der Corona-Krise nicht vergessen

v.l.: Der Diakonie-Präsident, Ulrich Lilie, im Gespräch mit der Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, und dem Bischof der EKBO, Christian Stäblein. Screenshot: Youtube / Diakonie Deutschland
v.l.: Der Diakonie-Präsident, Ulrich Lilie, im Gespräch mit der Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, und dem Bischof der EKBO, Christian Stäblein. Screenshot: Youtube / Diakonie Deutschland

Berlin (idea) – Das Schicksal der Flüchtlinge auf dem Mittelmeer und in den Lagern darf auch in der Corona-Krise nicht vergessen werden. Dazu haben Vertreter aus Kirche und Politik bei einer Diskussion zur Frage „Fluchtwege nach Europa – Was hat das mit uns zu tun?“ aufgerufen. Veranstalter war der Verein Martin-Niemöller-Haus Berlin-Dahlem in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf.

Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein (Berlin), bezeichnete es als „eine sehr besorgniserregende Situation, dass wir im Moment im Grunde überhaupt kein ziviles Rettungsschiff auf dem Mittelmeer haben...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Entwicklungshilfe „Nachhaltigkeit heißt bei uns, an die Ewigkeit zu denken“
  • Kommentar Himmelfahrt für dich
  • Corona-Krise Was will uns Gott mit der Pandemie sagen?
  • Kommentar Was jetzt wichtig ist
  • Konversion Wenn Richter über den Glauben von Asylbewerbern urteilen müssen
  • mehr ...
ANZEIGE