Donnerstag • 20. Juni
Anschläge auf koptische Kirchen
12. Oktober 2018

Ägypten: Bischof Damian kritisiert Todesurteile

Der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian. Foto: idea/Starke
Der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian. Foto: idea/Starke

Alexandria/Höxter (idea) – Mit Kritik hat der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian (Höxter), auf die jüngsten Todesurteile in Ägypten reagiert. Ein Militärgericht hatte am 11. Oktober 17 Angeklagte wegen drei Anschlägen auf koptische Kirchen zum Tode verurteilt. 19 weitere erhielten lebenslange Haftstrafen, zehn müssen für eine Zeit zwischen zehn und 15 Jahren ins Gefängnis. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass die Männer zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) gehörten und an drei Bombenangriffen im Dezember 2016 sowie April 2017 auf Kirchen in Kairo, Tanta und Alexandria beteiligt waren. Dabei kamen insgesamt mindestens 80 M...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Hans Leyendecker „Der Kirchentag ist für mich ein großes Glaubensfest“
  • Islam Scharia: Rechts- und Lebensform
  • Pro und Kontra Paktiert die Kirche mit „links-grünem Zeitgeist“?
  • Landgemeinden „Wir sind zwar klein – aber es läuft viel“
  • Bibel Hat Gott sich verändert?
  • mehr ...
ANZEIGE