Sonntag • 31. Mai
Anschläge auf koptische Kirchen
12. Oktober 2018

Ägypten: Bischof Damian kritisiert Todesurteile

Der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian. Foto: idea/Starke
Der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian. Foto: idea/Starke

Alexandria/Höxter (idea) – Mit Kritik hat der Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, Anba Damian (Höxter), auf die jüngsten Todesurteile in Ägypten reagiert. Ein Militärgericht hatte am 11. Oktober 17 Angeklagte wegen drei Anschlägen auf koptische Kirchen zum Tode verurteilt. 19 weitere erhielten lebenslange Haftstrafen, zehn müssen für eine Zeit zwischen zehn und 15 Jahren ins Gefängnis. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass die Männer zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) gehörten und an drei Bombenangriffen im Dezember 2016 sowie April 2017 auf Kirchen in Kairo, Tanta und Alexandria beteiligt waren. Dabei kamen insgesamt mindestens 80 M...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE