Sonntag • 31. Mai
Evangelische Allianz
13. September 2019

„15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“

Im deutschsprachigen Raum leben rund 100.000 Hindus. Foto: DMGint
Im deutschsprachigen Raum leben rund 100.000 Hindus. Foto: DMGint

Sinsheim (idea) – Christen in aller Welt wollen vom 20. Oktober bis 3. November für die hinduistische Welt beten. Träger der Aktion sind im deutschsprachigen Raum die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Evangelikale Missionswerke unterstützen die Initiative „15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“. Das Missions- und Hilfswerk DMG interpersonal (früher: Deutsche Missionsgemeinschaft) mit Sitz im nordbadischen Sinsheim hat einen 27-seitigen Gebetsleitfaden erstellt, der kostenlos erhältlich ist. Wie es darin heißt, stellen die etwa 1,1 Milliarden Hindus etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung. Sie seien aber bisher weithin nicht mit der christlic...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE