Donnerstag • 18. Oktober
Evangelische Allianz
11. Oktober 2018

„15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“

Im deutschsprachigen Raum leben rund 200.000 Hindus. Foto: DMGint
Im deutschsprachigen Raum leben rund 200.000 Hindus. Foto: DMGint

Sinsheim (idea) – Christen in aller Welt wollen vom 28. Oktober bis 11. November für die hinduistische Welt beten. Träger der Aktion sind im deutschsprachigen Raum die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Evangelikale Missionswerke unterstützen die Initiative „15 Tage Gebet für die hinduistische Welt“. Das Missions- und Hilfswerk DMG (Sinsheim) hat einen 24-seitigen Gebetsleitfaden erstellt, der kostenlos erhältlich ist. Wie es darin heißt, stellen die rund eine Milliarde Hindus etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung. Sie seien aber bisher weithin nicht mit der christlichen Botschaft erreicht. Nach Schätzungen legten lediglich zwei Prozent aller ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE