- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Medien

Uwe Holmer bei KÖNIGSKINDER: Wie ich Honecker vergab

Er wurde Anfang 1990 über Nacht berühmt, weil er den früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker und dessen Ehefrau Margot bei sich aufnahm: Pastor Uwe Holmer. In der neuen KÖNIGSKINDER-Folge berichtet er, wie seine Familie unter dem DDR-Regime gelitten hatte. Weiterlesen

Lage verfolgter Christen in Gemeinden stärker aufgreifen

IDEA hat eine neue Sonderausgabe zum Thema Christenverfolgung herausgebracht. In einem Beitrag ruft Prof. Christof Sauer dazu auf, die Situation verfolgter Christen in Gemeinden stärker zu thematisieren. Weiterlesen

Neue Mediathek offen.bar: Bibelgebundene Christen unterstützen

Eine neue christliche Mediathek wird am 6. November starten: „offen.bar“. Welche Ziele die Initiatoren verfolgen, haben sie IDEA berichtet. Weiterlesen

App für Ökumenische FriedensDekade

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland hat gemeinsam mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens eine App zur Ökumenischen FriedensDekade entwickelt. Weiterlesen

Historiker: „Linke Dominanz“ Problem für die Pressefreiheit

Warum der Historiker Prof. Peter Hoeres die Meinungsvielfalt in deutschen Medien für eingeschränkt hält. Weiterlesen

proChrist startet „hoffnungsfest“ am 7. November

Die Evangelisationskampagne proChrist wird in diesem Jahr als Sendereihe unter dem Namen „hoffnungsfest 2021“ auf Bibel TV übertragen. Wer dort als Redner auftreten wird. Weiterlesen

Meinungsäußerungen in Sozialen Medien gründlich abwägen!

Zwei Social-Media-Redakteurinnen warnen vor übereilten Veröffentlichungen. Weiterlesen

Christlicher Rapper: Evangelium wird oft „verwässert“

Der christliche Rapper „R.E.A.L“ sprach im Gespräch bei IDEA #StammTischgespräche auf Instagram über das Evangelium. Und wie er in einem kolumbianischen Gefängnis zu Jesus fand. Weiterlesen

Mit Gottes Schöpfung verantwortungsvoll umgehen

Die neue Ausgabe des Magazins „ChristusBewegung Lebendige Gemeinde“ beschäftigt sich mit dem Klimawandel. Weiterlesen

Umgang mit Antisemitismus: WDR & ZDF in der Kritik

Was mehrere Politiker und ein Vertreter der Synagogengemeinde Köln am Umgang des WDR und des ZDF mit Antisemitismus in den eigenen Reihen kritisieren. Hintergrund ist unter anderem die Debatte um die Journalistin Nemi El-Hassan. Weiterlesen