Dienstag • 13. November
Dokumentation
31. Oktober 2018

ZDF-Film erklärt das Gebot der Nächstenliebe

Teile der Dokumentation sind auf der Internetseite des ZDF godscloud.zdf.de/artikel/naechstenliebe abrufbar. Foto: ZDF
Teile der Dokumentation sind auf der Internetseite des ZDF godscloud.zdf.de/artikel/naechstenliebe abrufbar. Foto: ZDF

Mainz (idea) – Das christliche Gebot der Nächstenliebe stand im Mittelpunkt einer Dokumentation des ZDF mit dem Titel „Sind Christen bessere Menschen?“. In dem Film hieß es unter anderem, Mitgefühl sei eine allgemein menschliche Empfindung. Eine besonders wichtige Rolle habe es aber in der Verkündigung Jesu gespielt. So habe er auf die Frage eines Schriftgelehrten nach dem wichtigsten Gebot geantwortet: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken. Das Zweite ist dies: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Größer als dieses ist kein anderes Gebot“ (Matthäus 22,37-39). Jesus habe N...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE