Dienstag • 10. Dezember
Student berichtet
26. November 2019

Wenn Internetsucht Beziehungen gefährdet

Internetsucht kann sich negativ auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirken. Foto: pixabay.com
Internetsucht kann sich negativ auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirken. Foto: pixabay.com

Karlsbad (idea) – Internetsucht kann Beziehungen gefährden – auch die zu Jesus Christus. Das sagte der Student Johannes Nörenberg auf der Jugendkonferenz (Jukon) des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes AB (AB steht für das lutherische Augsburger Bekenntnis) in Karlsbad.

Er habe selbst erlebt, wie leicht man in die Abhängigkeit abgleiten könne. Schon während der Schulzeit habe er regelmäßig ein YouTube-Video nach dem anderen angesehen und dann seine Umgebung völlig vergessen. Während seines Freiwilligen Sozialen Jahres und des Studiums in Gießen habe sich dieses Verhalten dann weiter verfestigt. Schließlich habe er jedoch erkannt, dass er so nicht weiterleben woll...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE