Samstag • 6. Juni
Benefiz-Theaterstück
29. Januar 2020

Was im Leben wirklich zählt

Pfarrer i. R. Hartmut Hühnerbein auf der Bühne. Foto: Privat
Pfarrer i. R. Hartmut Hühnerbein auf der Bühne. Foto: Privat

Haiger (idea) – Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung für Christliche Wertebildung, Pfarrer i. R. Hartmut Hühnerbein (Haiger), hat ein Ein-Personen-Theaterstück geschrieben. Es heißt „(K)ein letztes Vaterunser“ und hatte am 22. Januar im mittelhessischen Haiger Premiere – mit ihm selbst in der Hauptrolle. 260 Zuschauer waren zugegen, teilte die Stiftung mit.

Den Angaben zufolge behandelt das Stück „mit einem Augenzwinkern“ Lebensthemen wie Sterben und Krankheit. Im Mittelpunkt steht der Pensionär Martin Fels, den eine Frau bittet, ihren im Sterben liegenden Ehemann, den Ex-Manager Paul Angelmann (beide verkörpert Hühnerbein), zu besuchen. Fels geht zu dem Kran...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE