Freitag • 30. Oktober
Philipp Mickenbecker
02. Oktober 2020

„The Real Life Guys“: Christlicher YouTuber erneut an Krebs erkrankt

Der Christ und YouTuber Philipp Mickenbecker. Foto: YouTube/The Real Life Guys
Der Christ und YouTuber Philipp Mickenbecker. Foto: YouTube/The Real Life Guys

Wetzlar (idea) – Der Christ und YouTuber Philipp Mickenbecker ist erneut schwer an Krebs erkrankt. Der 23-Jährige betreibt gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Johannes den Kanal „The Real Life Guys“, auf dem die beiden ihre 1,2 Millionen Abonnenten mit kreativen und außergewöhnlichen Projekten begeistern.

ANZEIGE

Wie Mickenbecker in dem neuesten Video (2. Oktober 2020) sagt, hat er vor etwa zwei Monaten Schmerzen in seiner Brust bemerkt, die von einem Tumor herrühren. Den Ärzten zufolge befinde sich dieser bereits im Endstadium. Nach ihrer Prognose habe er noch zwei Wochen bis zwei Monate zu leben.

„Ich glaube, dass es jemanden gibt, der einen Plan mit mir und meinem Leben hat“

Mickenbecker war mit 16 Jahren erstmalig an Krebs erkrankt, der zwar zunächst erfolgreich behandelt wurde, doch wenige Jahre später wiederkehrte. Den zweiten Tumor besiegte der Christ ohne Chemotherapie, was er als Heilung durch Gott erklärt.

Aktuell gibt es dem YouTuber zufolge medizinisch gesehen eigentlich keine Lösung gegen den Krebs, da er aufgrund der starken Nebenwirkungen auf eine Chemotherapie wohl verzichten wolle. Derzeit sei er im Gespräch mit der Klinik. Wie der 23-Jährige weiter sagt, glaubt er mittlerweile jedoch nicht mehr an Zufälle, sondern „dass es wirklich jemanden gibt, der einen Plan mit mir und meinem Leben hat und auch mit dieser ganzen Sache jetzt“.

Das gebe ihm eine unglaubliche Hoffnung, so dass er sich auch aktuell weder Sorgen machen müsse noch Angst habe. „Ich freue mich natürlich auch ganz besonders über eure Gebete, gerade, falls ihr auch an Gott glaubt und vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht habt“, so Mickenbecker zu seinen Zuschauern.

Neuer Kanal mit christlichen Inhalten

Erst Ende August starteten die „Real Life Guys“ ihren neuen Kanal „LIFE LION“, mit dem sie die Geschichten weitergeben wollen, wie Gott in ihr Leben eingreift. Zudem planen sie eigenen Angaben zufolge eine Reise nach Jordanien, Irak, Israel, welche die Zuschauer dann mitverfolgen können.

Über ihren Glauben und den Umgang mit den ersten Krebserkrankungen berichten Philipp und Johannes Mickenbecker auch im Podcast „ideaListen“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sowie in Philipps Buch „Meine Real Life Story“ (adeo).

Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE