Donnerstag • 12. Dezember
USA
27. Oktober 2019

Sohn des christlichen Rappers TobyMac mit 21 Jahren gestorben

Der christliche Rapper und US-Musikproduzent TobyMac. Foto: picture-alliance / AP Photo
Der christliche Rapper und US-Musikproduzent TobyMac. Foto: picture-alliance / AP Photo

Nashville (idea) – Der älteste Sohn des christlichen Rappers und US-Musikproduzenten Toby McKeehan (bekannt als TobyMac/Nashville), Truett Foster McKeehan, ist im Alter von 21 Jahren unerwartet gestorben. Medienberichten zufolge war er erst einen Tag zuvor von einer Kanadareise zurückgekehrt. Nach einem Herzstillstand sei der Notarzt alarmiert worden. Die genaue Ursache sei jedoch bislang unklar. In seiner letzten Textnachricht an seinen Vater schrieb der junge Mann: „Ich liebe dich und danke dir so sehr. Du hast immer an mich geglaubt und mir das Gefühl gegeben, ein Held zu sein.“ Auf Facebook teilte TobyMac mit, Truett Foster sei ein faszinierender Sohn, Bruder, Freund und wahr...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE