Dienstag • 10. Dezember
Film „Ein Kind wird gesucht“
15. November 2019

Schauspieler Heino Ferch erhält den Medienpreis „Goldener Kompass“

Der Schauspieler Heino Ferch mit dem „Goldenen Kompass”. Foto: Annegret Hilse
Der Schauspieler Heino Ferch mit dem „Goldenen Kompass”. Foto: Annegret Hilse

Berlin (idea) – Der Schauspieler Heino Ferch (Stegen am Ammersee) hat den Medienpreis „Goldener Kompass“ erhalten. Damit ehrt ihn die Christliche Medieninitiative pro (früher Christlicher Medienverbund KEP) für seine Darstellung eines Kriminalkommissars in dem Film „Ein Kind wird gesucht“ (Arte 2017/ZDF 2018). Der Preis wurde am 14. November in Berlin verliehen. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten.

Er erzählt die Kriminalgeschichte um die Ermordung des zehnjährigen Mirco Schlitter im Jahr 2010 und seine christliche Familie. In seiner Laudatio auf den Preisträger sagte der Redaktionsleiter Nonfiktion beim Sender Kinderkanal (KiKA), Matthias Huff (Erfurt), der ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE