Sonntag • 20. September
„glaubendenken“
14. September 2020

Neuer YouTube-Kanal will Kluft zwischen Vernunft und Vertrauen überbrücken

Der YouTube-Kanal „glaubendenken“ soll den christlichen Glauben und kritisches Denken als fruchtbares Spannungsfeld entfalten und miteinander verbinden. Logo: glaubendenken
Der YouTube-Kanal „glaubendenken“ soll den christlichen Glauben und kritisches Denken als fruchtbares Spannungsfeld entfalten und miteinander verbinden. Logo: glaubendenken

Marburg (idea) – Ein neuer YouTube-Kanal geht am Abend des 14. September an den Start: „glaubendenken“. Ziel sei, den christlichen Glauben und kritisches Denken als fruchtbares Spannungsfeld zu entfalten und miteinander zu verbinden, teilte der Theologe und Sprachwissenschaftler Prof. Roland Werner (Marburg) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Er gehört zum Trägerkreis. Die Vorträge und Gespräche hätten den Anspruch, „eine tiefgründige, wissenschaftlich fundierte und zugleich allgemeinv...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE