Samstag • 29. Februar
„Social Media Night“
31. Januar 2020

Netzwerk will „Christfluencer“ vernetzen und stärken

An der ersten christlichen „Social Media Night“ in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Screenshot: www.agje.de
An der ersten christlichen „Social Media Night“ in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Screenshot: www.agje.de

Berlin (idea) – Die erste christliche „Social Media Night“ (Nacht der Sozialen Medien) hat die Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation (AGJE) veranstaltet. An dem Treffen in Berlin nahmen rund 190 Christen teil. Wie der AGJE-Vorsitzende Björn Knublauch (Kaufungen bei Kassel) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, war das Anliegen dahinter, die „Christfluencer“ (zusammengesetzt aus Christ und Influencer/Beeinflusser) zu vernetzen, die Jesus in den Sozialen Medien bekannter machen wollen.

Durch die Vernetzung und den Austausch mit Gemeinden, christlichen Organisationen und Vereinen solle ihre Reichweite erhöht werden. Dafür sei eine Übersicht der großen un...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Blühende Gemeinden Wie eine sterbende Gemeinde quicklebendig wurde
  • Kommentar Um die Bibel ringen
  • Pro und Kontra Sollte die CDU mit der Linkspartei zusammenarbeiten?
  • Theologie Jesus – Versöhner oder Spalter?
  • Volkskirche Der Herzinfarkt einer blutleeren Kirche
  • mehr ...
ANZEIGE