Donnerstag • 18. Oktober
Magdeburg
09. Mai 2017

Längste Bibel der Welt entfaltet

Magdeburg (idea) – In Magdeburg haben am 7. Mai mehr als 350 Menschen die längste gemalte Bibel der Welt komplett entfaltet. Die Menschenkette reichte vom Dom bis zur Johanniskirche. Die Aktion ist Teil der Feiern anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums in diesem Jahr. Daher war es auch kein Zufall, dass die Faltbibel genau 1517 Meter lang war – ein Hinweis auf das Jahr 1.517, das als Geburtsstunde der Reformation gilt. Damals hatte Martin Luther (1483-1546) seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Tür der Wittenberger Schlosskirche angeschlagen. Schöpfer der Faltbibel ist der Künstler Willy Wiedmann (1929–2013), der das Buch der Bücher mit 3.333 Illustratione...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE