Freitag • 14. Dezember
Liverpool
05. Dezember 2018

Künstler präsentiert Engelskulptur aus 100.000 Messern

Die Engelskulptur aus 100.000 Messern soll an die Opfer von Gewalt und Aggression erinnern. Foto: imago stock&people
Die Engelskulptur aus 100.000 Messern soll an die Opfer von Gewalt und Aggression erinnern. Foto: imago stock&people

Liverpool (idea) – Eine Engelskulptur aus 100.000 Messern ist seit 30. November vor der Liverpooler Kathedrale ausgestellt. Die mehr als acht Meter hohe Plastik des britischen Künstlers Alfie Bradley soll an die Opfer von Gewalt und Aggression erinnern. Für sein Werk verwendete der Künstler Messer, die von Polizeirevieren im ganzen Land beschlagnahmt worden waren oder übergeben wurden. Dazu startete er bereits 2015 eine Kampagne unter dem Motto „Safe a life surrender your knife“ (Rette ein Leben, gib dein Messer ab), bei der die Waffen in speziellen Mülleimern abgegeben werden konnten. Für die weitere Bearbeitung wurden sie gesäubert und abgestumpft. Außerdem konnten Familie...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE