Sonntag • 20. Oktober
Italien
09. Oktober 2019

Katholisches Netflix „VatiVision“ entsteht

„VatiVision“ soll Anfang 2020 starten und Filme, Serien und Dokumentationen aus den Bereichen Religion, Kultur und Kunst bieten. Symbolfoto: pixabay.com
„VatiVision“ soll Anfang 2020 starten und Filme, Serien und Dokumentationen aus den Bereichen Religion, Kultur und Kunst bieten. Symbolfoto: pixabay.com

Bergamo (idea) – In Italien entsteht eine katholische Video-Plattform: „VatiVision“. Laut Medienberichten wurde sie von der lombardischen Filmproduktionsgesellschaft „Officina della comunicazione“ (Bergamo) nach Vorbild des bekannten amerikanischen Streaming-Dienstes Netflix entwickelt. „VatiVision“ soll Anfang 2020 starten und Filme, Serien und Dokumentationen aus den Bereichen Religion, Kultur und Kunst bieten. Zielgruppe seien Menschen weltweit, die sich mit den christlichen Werten identifizierten. „Wir haben ehrgeizige Ziele, vor allem was Qualität und Originalität der Inhalte, aber auch Vertrieb unserer Produktionen betrifft“, so der Präsident der Plattform, Luca...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE