Freitag • 30. Oktober
Eduard-Graf-von-Pückler-Preis
07. Oktober 2020

Evangelistisches Zeitungsprojekt ausgezeichnet

v. l.: Marco Oelkers, Bastian Decker, Heiko Schmidt und das Ehepaar Birgitta und Werner Nachtigall. Foto: Geschäftsführende Verein der Christlichen Gemeinschaften – St. Michael zu Berlin
v. l.: Marco Oelkers, Bastian Decker, Heiko Schmidt und das Ehepaar Birgitta und Werner Nachtigall. Foto: Geschäftsführende Verein der Christlichen Gemeinschaften – St. Michael zu Berlin

Berlin (idea) – Das evangelistische Projekt „Gemeinsam Deutschland erreichen“ hat für seine Zeitung „life.de-print“ am 5. Oktober in Berlin den Eduard-Graf-von-Pückler-Preis erhalten. Die Auszeichnung wurde erstmals vergeben.

Das Projekt des Vereins „Global Outreach Deutschland“ (Weltevangelisation/Berlin) ist laut Pressemitteilung „die nachhaltigste Idee, Menschen in unserer postmodernen Gesellschaft zu einer persönlichen Begegnung mit Jesus Christus zu führen“. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro und soll in die missionarische Arbeit des Gewinners einfließen.

Übergeben wurde der Scheck vom Zweiten Vorsitzenden des „Geschäftsführenden ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE