Donnerstag • 21. November
ERF Medien
16. Oktober 2019

„Ein mediales Lagerfeuer entfachen“

Der ERF-Vorstandsvorsitzende, Jörg Dechert. Foto: idea / Wolfgang Köbke
Der ERF-Vorstandsvorsitzende, Jörg Dechert. Foto: idea / Wolfgang Köbke

Wetzlar (idea) – ERF Medien (Wetzlar) will im Jahr 2021 das crossmediale Projekt „ERF Next“ starten. Das Angebot soll auf dem Smartphone laufen und Radio, Video sowie den Austausch über digitale Medien beinhalten. Das kündigte der Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Jörg Dechert (Wetzlar), an.

In einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur sagte er: „Wir wollen damit ein mediales Lagerfeuer entfachen, an dem sich eine jüngere und mittlere Generation gerne aufhält.“ Man müsse die veränderte Mediennutzung berücksichtigen. Wer heute unter 30 Jahre alt ist und Musik hören will, greife nicht mehr zum Radio, sondern zum Smartphone. 85 Prozent der ERF-Me...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Nahost Israel: Krieg um die Köpfe
  • Bischofsrücktritt Rentzings Buß- und Brandrede
  • Pro und Kontra Kinder zur Beerdigung mitnehmen?
  • Kommentar Kirche des Friedens
  • Ewigkeitssonntag Ein Trauerfall – und nun?
  • mehr ...
ANZEIGE