Montag • 25. Mai
Deutsche Bibelgesellschaft
01. April 2020

Die vollständige Bibel liegt in 694 Sprachen vor

Weltweit haben nun etwa 5,7 Milliarden Menschen Zugang zum Alten und Neuen Testament in ihrer Muttersprache. Foto: pixabay.com
Weltweit haben nun etwa 5,7 Milliarden Menschen Zugang zum Alten und Neuen Testament in ihrer Muttersprache. Foto: pixabay.com

Stuttgart (idea) – Die vollständige Bibel liegt jetzt in 694 Sprachen vor. Dies teilte die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart) unter Berufung auf den Weltverband der Bibelgesellschaften am 31. März mit. Das sind zwei komplette Übersetzungen mehr als 2019. 2018 gab es die ganze Bibel in 674 Sprachen. Dass der jüngste Anstieg nur so gering ausgefallen sei, liege an unterschiedlichen Zählweisen der nationalen Bibelgesellschaften, erläuterte Tobias Keil von der Weltbibelhilfe der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Weltweit hätten nun etwa 5,7 Milliarden Menschen Zugang zum Alten und Neuen Testament in ihrer Muttersprache. Das Neue Testament liegt j...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Entwicklungshilfe „Nachhaltigkeit heißt bei uns, an die Ewigkeit zu denken“
  • Kommentar Himmelfahrt für dich
  • Corona-Krise Was will uns Gott mit der Pandemie sagen?
  • Kommentar Was jetzt wichtig ist
  • Konversion Wenn Richter über den Glauben von Asylbewerbern urteilen müssen
  • mehr ...
ANZEIGE