Samstag • 21. Juli
Journalist
05. Juli 2018

Christlicher Medienverbund KEP: Moritz Breckner 32-jährig gestorben

Der Chef vom Dienst des Christlichen Medienmagazins pro, Moritz Breckner. Foto: kep/Mara Feßmann
Der Chef vom Dienst des Christlichen Medienmagazins pro, Moritz Breckner. Foto: kep/Mara Feßmann

Wetzlar (idea) – Der Chef vom Dienst des Christlichen Medienmagazins pro, Moritz Breckner, ist am 4. Juli im Alter von 32 Jahren nach einer schwierigen Operation im Universitätsklinikum Gießen gestorben. Das teilte der Christliche Medienverbund KEP (Wetzlar) am 5. Juli mit. KEP-Geschäftsführer Christoph Irion nannte Breckner einen sehr fähigen, professionellen und verlässlichen Leistungsträger: „Er war zudem als gläubiger Christ auch ein ausgesprochen profilierter, mutiger, zuweilen streitbarer, versierter junger Autor, der zugleich immer kollegial, dialogfähig und im menschlichen Umgang geradezu liebenswürdig war.“ Sein Tod sei ein schmerzlicher Verlust. pro-Redaktionslei...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Wie will die Bibel verstanden werden?
  • Mittelmeer Schluss mit der Schlepperei auf See!
  • Urlaub Mit Gott in die schönste Zeit des Jahres
  • Töpfern Von der Faszination des Schaffens
  • 10 Gebote Das zweite Gebot: Mach dir kein Bild!
  • mehr ...
ANZEIGE