Donnerstag • 2. Juli
Bielefeld
18. Juni 2020

Christliche Gruppe „Jesus-t.de“ schließt ihre Internetseite

Bielefeld (idea) – Die christliche Gruppe „Jesus-t.de“ aus Bielefeld hat ihre Internetpräsenz geschlossen. Der Grund sei, dass ihr in den Medien Schwulenhass vorgeworfen wurde, erklärte ein Sprecher der Gruppe gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Hintergrund ist eine Ankündigung des Bielefelder Schwulen-Aktivisten Detlef Stoffel, die Mitglieder der Gruppe wegen Beleidigung anzuzeigen. Sie hatten im März bei einer evangelistischen Aktion in der Innenstadt von Bielefeld ein Plakat aufgestellt, auf dem unter anderem Homosexualität, Transvestitismus, Mordlust und Diebstahl als Sünden bezeichnet wurden. Gegen die Vermengung dieser Begriffe wolle er juristi...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE