Freitag • 20. September
Familienferienstätte Dorfweil
12. September 2019

Christliche Familienferienstätte wird für einen „Taunuskrimi“ zum Hospiz

Für den Film wurde die Ferienstätte in ein Hospiz umgewandelt, in dem eine Seniorin erdrosselt wurde. Screenshot: zdf.de
Für den Film wurde die Ferienstätte in ein Hospiz umgewandelt, in dem eine Seniorin erdrosselt wurde. Screenshot: zdf.de

Schmitten (idea) – Einige Szenen des Fernsehkrimis „Im Wald“ nach dem gleichnamigen Roman der Bestsellerautorin Nele Neuhaus sind in der „Familienferienstätte Dorfweil“ in Schmitten im Taunus gedreht worden. Das bestätigte der Leiter der christlichen Einrichtung, Pastor Rainer Chrupala, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der „Taunuskrimi“ wurde zuletzt am 9. September im ZDF als Wiederholung ausgestrahlt. „Bei uns gab es einen Mord“, sagte Chrupala. Für den Film wurde die 1970 in Betrieb gegangene Ferienstätte in das Hospiz „Abendrot“ umgewandelt. In einem der Apartments wird eine Seniorin erdrosselt, wobei der Täter durch eine offene Tür in das ebenerd...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE