Sonntag • 19. August
„Goldener Kompass“
30. November 2017

Bild-Journalist Daniel Böcking erhält Medienpreis

Die Preisträger und Veranstalter des Medienpreises „Goldener Kompass” bei der Verleihung in Berlin. Foto: Karen Massine
Die Preisträger und Veranstalter des Medienpreises „Goldener Kompass” bei der Verleihung in Berlin. Foto: Karen Massine

Berlin (idea) – Der stellvertretende Chefredakteur von Bild.de, Daniel Böcking (Berlin), hat den Medienpreis „Goldener Kompass“ erhalten. Damit ehrt der Christliche Medienverbund KEP (Konferenz Evangelikaler Publizisten) Böckings autobiografisches Buch „Ein bisschen Glauben gibt es nicht: Wie Gott mein Leben umkrempelt“. Der Preis wurde am 29. November in Berlin verliehen. In dem Buch beschreibt Böcking seinen Weg zu Gott und ruft dazu auf, „laut von der Liebe Gottes zu erzählen und von der Vergebung durch Jesus Christus“. In seiner Laudatio auf den Preisträger sagte der Politikredakteur der Tageszeitung „Die Welt“, Till-Reimer Stoldt (Düsseldorf), Böcking habe ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE