Samstag • 20. Juli
Theologie
05. Juli 2019

Bibelkunde auf dem Handy lernen

Die digitalen Karteikarten umfassen 2.000 nach Schwierigkeit und Themen geordnete Einzelfragen zu allen Büchern der Bibel. Foto: pixabay.com
Die digitalen Karteikarten umfassen 2.000 nach Schwierigkeit und Themen geordnete Einzelfragen zu allen Büchern der Bibel. Foto: pixabay.com

Rostock (idea) – Die Bibelkunde-Prüfung gehört zu den lernintensivsten des theologischen Grundstudiums. Theologen der Universität Rostock haben nun Bibelkunde-Karteikarten für die Smartphone-App „Repetico“ entwickelt. Damit können sich Studenten auf die Prüfung in dem Fach vorbereiten oder andere Interessierte biblische Grundlagen verinnerlichen. Die digitalen Karteikarten umfassen 2.000 nach Schwierigkeit und Themen geordnete Einzelfragen zu allen Büchern der Bibel. Grundlage dafür sind die an vielen Universitäten verwendeten Lehrbücher der Rostocker Theologieprofessoren Martin Rösel und Klaus-Michael Bull. „Wir haben die Fragen mit vielen verschiedenen Prüfungsordnun...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Apologetik Wie erkläre ich es einem Atheisten?
  • Pastor Geistlich auftanken im Urlaub
  • Behinderung Mathilda will laufen
  • Henning von Tresckow Offizier, Attentäter, Christ
  • 20. Juli 1944 Tyrannenmord – Der schweigende Gott
  • mehr ...
ANZEIGE