Donnerstag • 9. Juli
Fernsehen
05. Juni 2019

„History“ zeigt Doku-Drama über das Leben Jesu

Die deutsche Synchronstimme des Jesus im Doku-Drama
Die deutsche Synchronstimme des Jesus im Doku-Drama "Jesus - Sein Leben" stammt von dem Schauspieler Patrick Bach. Foto: History

München (idea) – Ein achtteiliges Doku-Drama über das Leben und Wirken Jesu strahlt der Bezahl-TV-Sender „History“ (München) an Pfingsten aus. Die Serie unter dem Titel „Jesus – Sein Leben“ wurde 2018 in den USA produziert und ist am 9. und 10. Juni erstmalig in Deutschland zu sehen. Wie der Sender mitteilte, wird die Geschichte Jesu dabei aus acht verschiedenen Blickwinkeln biblischer Figuren dargestellt, die in seinem Leben eine zentrale Rolle spielten: Maria, Josef, Johannes der Täufer, Kaiphas, Judas, Pontius Pilatus, Maria Magdalena und Petrus. Die Szenen werden jeweils mit Interviews über Leben und Wirken Jesu kombiniert. Dabei kommen Historiker, Theologen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE