Sonntag • 20. September
Jubiläum
10. September 2020

500 Exemplare der „Bessunger Bibel“ nachgedruckt

Initiator Pfarrer i.R. Manfred Raddatz hat den Nachdruck der „Bessunger Bibel“ in Händen. Foto: Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt
Initiator Pfarrer i.R. Manfred Raddatz hat den Nachdruck der „Bessunger Bibel“ in Händen. Foto: Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt

Darmstadt (idea) – Von dem Original der „Bessunger Bibel“ sind nun 500 Exemplare nachgedruckt worden. Das berichtet die hessen-nassauische Kirche auf ihrer Internetseite. Bei der Bibel handelt es sich um ein modernes Perikopenbuch, zu dem 59 Künstler aus Darmstadt und Umgebung 72 Bilder und Texte gestaltet haben.

Anlass war das 1000-jährige Jubiläum der Bessunger Petruskirche im Jahr 2002. Bessungen ist heute ein Stadtteil von Darmstadt. Die Kirche dort ist die älteste im Stadtgebiet. In der Bessunger Bibel werden zu jedem Sonn- und Feiertag ein biblischer Text und ein Kunstwerk einander gegenübergestellt.

Wie der frühere Pfarrer der Gemeinde und Impulsgeber ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE