Ressorts
icon-logo

Konservative US-Lutheraner intensivieren internationale Kontakte

10.05.2015

Bischofsassistent David Wendel, Mitglied in der Kirchenleitung der Nordamerikanische Lutherische Kirche. Foto: PR
Bischofsassistent David Wendel, Mitglied in der Kirchenleitung der Nordamerikanische Lutherische Kirche. Foto: PR

 

Rüdenhausen (idea) – Die theologisch konservative Nordamerikanische Lutherische Kirche (NALC) will ihre internationalen Kontakte intensivieren. Das kündigte ein Mitglied der Kirchenleitung, Bischofsassistent David Wendel (Columbus, US-Bundesstaat…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de