Sonntag • 19. August

13.06.2018

Wer Klartext redet, ist nicht gleich ein Rassist

Frankfurt am Main (idea) – Wer Gewalt muslimischer Männer gegen Frauen in Deutschland thematisiert, ist deswegen nicht gleich ein Rassist. Diese Ansicht vertritt die Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, in einem Beitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...