- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Glaube

Ein Visionär mit missionarischer Ausstrahlung

Wegbegleiter haben den am 2. November in Minden verstorbenen Pastor und Journalisten Horst Marquardt gewürdigt. Der 91-Jährige galt als „Vater“ und Vordenker der evangelikalen Publizistik in Deutschland. Weiterlesen

Parzany: Die Bibel „betend“ lesen

Der Leiter des Netzwerks Bibel und Bekenntnis, Ulrich Parzany, hat Christen dazu aufgerufen, täglich und vor allem „betend“ die Bibel zu lesen. Er äußerte sich beim Sächsischen Gemeindebibeltag. Weiterlesen

Kirchliche Traditionen der Autorität der Bibel unterordnen

Kirchliche Traditionen, menschliche Vernunft und Erfahrungen mit Gott haben ihre Berechtigung, müssen der Autorität der Bibel aber untergeordnet werden. Diese Ansicht vertrat der Gemeinschaftspastor des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes AB, Martin P. Grünholz. Weiterlesen

Bremen: Beitrag des geistlichen Leiters zum Reformationstag stößt auf Kritik

Auf Kritik theologisch konservativer Christen ist eine Aussage des geistlichen Leiters der Bremischen Evangelischen Kirche, des Schriftführers Bernd Kuschnerus, zum Thema „Freiheit und Verantwortung“ in der bremischen Kirchenzeitung gestoßen. Weiterlesen

Prof. Gronemeyer: Wir werden zu „Diesseitskrüppeln“

Vor einer „kalten Herrschaft naturwissenschaftlicher Diesseitigkeit“ hat der Soziologe und evangelische Theologe Prof. Reimer Gronemeyer gewarnt. Nach seiner Ansicht ist die Frage nach Sinn aus der Universität verschwunden. Weiterlesen

Seit 120 Jahren beten Frauen für ledige Missionarinnen

Der Deutsche Frauen-Missions-Gebetsbund mit Sitz in Siegen besteht in diesem Jahr seit 120 Jahren. Unter dem Motto „Frauen beten für Frauen in der Mission“ treffen sich derzeit rund 10.000 Christinnen in etwa 650 Gebetskreisen. Weiterlesen

Für mehr Gottvertrauen in der Corona-Krise

Zu mehr Gottvertrauen in der Corona-Krise hat der evangelische Stadtdekan von Frankfurt am Main und Offenbach, Achim Knecht, aufgerufen. Weiterlesen

Was Menschen von Pferden für den Umgang mit Gott lernen können

Auf einem Reiterhof in Selk bei Flensburg fand am 16. Oktober der erste Pferdegottesdienst im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Schleswig-Flensburg der Nordkirche statt. Daran nahmen 50 Personen und sieben Pferde und Ponys teil. Weiterlesen

Medien können Menschen von Gott abbringen

Medien haben einen großen Einfluss darauf, dass Menschen sich von Gott abwenden. Diese Überzeugung vertrat der sächsische Evangelist und Liedermacher Lutz Scheufler bei der Themenwoche „Baustelle Leben“. Weiterlesen

Pilgern auf dem „Butterweg“

Bei Gießen in Mittelhessen wurde am 4. Oktober ein neuer, ökumenischer Pilgerweg eingeweiht: der „Butterweg“. Er führt über acht Kilometer von Fernwald-Annerod nach Gießen. Weiterlesen