Dienstag • 16. Oktober
AMD-Fachtagung Evangelisation
22. Januar 2018

Wenn Christen erfolgreicher als Jesus sein wollen

Der Geschäftsführer der Evangelisationsbewegung proChrist, Michael Klitzke. Foto: Prawitt
Der Geschäftsführer der Evangelisationsbewegung proChrist, Michael Klitzke. Foto: Prawitt

Karlsruhe (idea) – Christen haben häufig überzogene Erwartungen an evangelistische Veranstaltungen. Diese Erfahrung macht der Geschäftsführer der Evangelisationsbewegung proChrist, Michael Klitzke (Kassel). Wie er auf der „Fachtagung Evangelisation“ (22.-24. Januar) der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) in Karlsruhe sagte, „wollen wir oft besser sein als Jesus“. Zur Begründung verwies er auf das Gleichnis von Jesus Christus in der Bibel vom vierfachen Ackerfeld. Demnach brächten 75 Prozent des ausgestreuten Samens keine Frucht. „Die meisten Christen haben kein Interesse, sich an evangelistischen Vorhaben zu beteiligen, wo 75 Prozent des Engagements vergebl...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kommentar Der Wähler ist der Souverän
  • Jugend Die Generation Lobpreis ist keine Bibelgeneration
  • Erziehung Kinder, geht raus und spielt!
  • Finanzen Ohne Moos nix los?
  • Porträt Leben nach dem Schlaganfall
  • mehr ...
ANZEIGE