Mittwoch • 24. April
CVJM Württemberg
19. März 2019

Was das Christsein mit einer Hebebühne zu tun hat

Der CVJM-Landeswart Björn Büchert auf der Bühne mit seiner Tochter. Foto: www.fms-media.de
Der CVJM-Landeswart Björn Büchert auf der Bühne mit seiner Tochter. Foto: www.fms-media.de

Sindelfingen (idea) – Mit dem Aufruf, als Christen in der Welt Verantwortung zu übernehmen, ist das zweitägige Landestreffen des CVJM Württemberg am 17. März in Sindelfingen bei Stuttgart zu Ende gegangen. Gottesbegegnung und Weltverantwortung gehörten zusammen, sagte der CVJM-Landeswart Björn Büchert (Stuttgart) vor 1.300 Teilnehmern. „Wo die Gottesbegegnung ausbleibt und Spiritualität nicht gelebt wird, da verkommt unser Tun zu reinem Aktionismus.“ Umgekehrt gelte auch: „Wo wir keine Verantwortung für die Welt übernehmen, sind wir weder Salz noch Licht und bleiben dieser Welt etwas schuldig.“ Büchert veranschaulichte das in seiner Predigt mit einer Aktion: Seine sie...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE