Samstag • 20. Oktober
West-Europa-Mission
09. Mai 2018

Trotz vieler Missionsaktivitäten: Nur wenige werden Christen

Wetzlar (idea) – Trotz zahlreicher Missionsaktivitäten in vier Ländern Westeuropas kommen nur vereinzelt Menschen zum christlichen Glauben. Das berichteten Referenten auf der Jahreskonferenz der West-Europa-Mission (WEM/Wetzlar) im mittelhessischen Hüttenberg-Hochelheim. Das Werk unterstützt 20 einheimische Missionsprojekte in Belgien, Frankreich, Italien und Spanien. „Die geistliche Not in diesen Ländern ist ungeheuer groß“, sagte Missionsleiter Johannes Pfründer der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Dort liege der Bevölkerungsanteil evangelikaler Christen bei nur etwa einem Prozent. Die meisten Einwohner der Länder, in denen das Werk tätig ist, seien „Namenschrist...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

8 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE