Dienstag • 10. Dezember
ARD-Sendung
03. Dezember 2019

Raumflug mit Bibel, Ikonen und Abendmahl: Woran glauben Astronauten?

Woran glauben Astronauten? Symbolfoto: pixabay.com
Woran glauben Astronauten? Symbolfoto: pixabay.com

Mainz (idea) – Woran glauben Astronauten, und welche Auswirkungen hat ein Raumflug auf ihre Einstellung zu Gott und der Welt? Diesen Fragen geht die ARD-Sendung „Himmelsstürmer – woran Astronauten glauben“ auf den Grund.

Zu Wort kommt unter anderen der frühere US-Astronaut Charles Moss Duke (Mondmission Apollo 16), der 1972 als zehnter Mensch den Mond betrat. Wie er berichtet, hat er zu diesem Zeitpunkt noch nicht an Gott geglaubt. Darum sei der Mondflug keine spirituelle Erfahrung gewesen: „Ich fühlte mich Gott nicht sehr nahe und ich suchte ihn auch nicht.“ Bei seiner Rückkehr habe er keinen persönlichen Frieden gehabt. Später seien Probleme in seiner Ehe dazu...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE