Freitag • 25. September
Trägerverein
09. März 2020

„PROCHRIST LIVE“ 2021 heißt „hoffnungsfest“

Der proChrist-Vorsitzende, Prof. Roland Werner. Foto: idea/kairospress
Der proChrist-Vorsitzende, Prof. Roland Werner. Foto: idea/kairospress

Kassel/Dortmund (idea) – Die europaweite Evangelisationsreihe „PROCHRIST LIVE“ 2021 trägt den Titel „hoffnungsfest 2021 – Gott erleben, Jesus begegnen“. Das gab der Vorstand des proChrist-Trägervereins bekannt. Durch den Namen solle verdeutlicht werden, dass Jesus Christus auch heute Hoffnung bedeute, erklärte der proChrist-Vorsitzende, Prof. Roland Werner (Marburg), in einer Pressemitteilung.

Die missionarische Aktion läuft vom 13. März bis zum 19. Juni. Hauptredner der überkonfessionellen Großveranstaltung, die in der letzten Aktionswoche vom 13. bis 19. Juni aus Dortmund übertragen wird, sind die aus Südkorea stammende Theologieprofessorin Mihamm Kim-Rauch...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE