Sonntag • 19. Mai
Siegfried Schnabel
17. August 2015

Neukirchener Mission verliert ihren Leiter

Neukirchen-Vluyn (idea) - Der Leiter der Neukirchener Mission, Siegfried Schnabel (Neukirchen-Vluyn bei Düsseldorf), wird das Werk zum 31. Oktober verlassen. Ab November wird er Pastor der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland (Radevormwald) in Weitefeld (Westerwald). Sein Nachfolger steht noch nicht fest. Das bestätigte der 59-Jährige auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Grund für den Wechsel sei der Wunsch, nach zehn Jahren in dieser Leitungsaufgabe noch einmal „etwas anderes“ zu machen. Wie der dreifache Familienvater sagte, hat sich die Missionsarbeit im vergangenen Jahrzehnt verändert. Beispielsweise werde es immer schwieriger, Missionare zu finden, d...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE