Donnerstag • 20. September
Expertin für Konfliktlösungen
18. Juli 2017

Menno-Simons-Predigtpreis für eine Laienpredigerin

Hamburg (idea) – Die kanadische Unternehmerin und Laienpredigerin Betty Pries (Waterloo/Provinz Ontario) erhält den Menno-Simons-Predigtpreis 2017. Das teilte die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen (Universität Hamburg) mit, die die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung verleiht. Geehrt wird die 1970 geborene Pries für eine Adventspredigt zur Wiederkunft Christi (Matthäus 24,36-44). Die diplomierte Mediatorin ist in ihrer mennonitischen Gemeinde in Waterloo vor allem als ehrenamtliche Predigerin tätig. Sie erwarb mehrere theologische Abschlüsse an Ausbildungsstätten der Freikirche. Beruflich leitet Pries – sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern – das Beratung...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE