Sonntag • 5. April
Synode in Schaumburg-Lippe
24. Februar 2020

Landesbischof Manzke: Das Feuer des Glaubens neu entfachen

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, Karl-Hinrich Manzke. Foto: Privat
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, Karl-Hinrich Manzke. Foto: Privat

Stadthagen (idea) – Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, Karl-Hinrich Manzke (Bückeburg), hat dazu aufgerufen, „das Feuer des Glaubens gegen alle Unkenrufe von Rückgang und Kleinmut neu zu entfachen“.

Wie er in seinem Bericht auf der konstituierenden Tagung der 20. Landessynode am 22. Februar in Stadthagen sagte, gehen West- und Mitteleuropa seit 50 Jahren durch eine Phase der Entkirchlichung und Entchristlichung. Es herrsche in der Gesellschaft vielfach die Vorstellung, man könne auf religiöse Sinngebung verzichten.

Auch in den Kirchen habe es „einen sehr starken Prozess der Selbstsäkularisierung gegeben“. Es sei z...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE