Sonntag • 31. Mai
Losungen
12. Oktober 2018

Kurschus: Christen sollten jeden Tag mit Bibelversen beginnen

Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus. Foto: EKvW
Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus. Foto: EKvW

Lemgo (idea) – Christen sollten jeden Tag mit dem Lesen der Losungen beginnen. Das empfahl die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus (Bielefeld), am 6. Oktober in Lemgo. „Wir leben davon, dass uns das Wort Christi findet, jeden Tag neu“, sagte sie in einem Gottesdienst der Lippischen Bibelgesellschaft (Detmold) in Lemgo. Die Tageslosungen werden jährlich von der Herrnhuter Brüdergemeine aus 1.824 alttestamentlichen Bibelversen gezogen. Die Freikirche ordnet dem Losungsvers anschließend ein passendes Wort aus dem Neuen Testament – den sogenannten Lehrtext – zu. Als Andachtsbuch werden die Losungen seit 1731 ununterbrochen von der Evangelischen Brüde...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE