Dienstag • 26. März
Über 600 Jugendliche
18. Dezember 2018

Jugendtag „Kraftstoff“: Bibellesen lohnt sich

Ziel der Veranstaltung war, junge Menschen für das Lesen der Bibel und die kompromisslose Nachfolge Jesu Christi zu begeistern. Screenshot: www.kraftstoff.bibeltag.org
Ziel der Veranstaltung war, junge Menschen für das Lesen der Bibel und die kompromisslose Nachfolge Jesu Christi zu begeistern. Screenshot: www.kraftstoff.bibeltag.org

Bielefeld (idea) – Über 600 Jugendliche kamen zu dem Jugendtag „Kraftstoff“ am 8. Dezember in Bielefeld. Er fand in der Turnhalle der evangelikalen Georg-Müller-Schule statt. Veranstalter war das christliche „Freizeitheim Schoppen“ (Meinerzhagen bei Lüdenscheid). Ziel der Veranstaltung war, junge Menschen für das Lesen der Bibel und die kompromisslose Nachfolge Jesu Christi zu begeistern. In Vorträgen verglich der Hauptreferent Gorden Winter (Paderborn) das Lesen der Heiligen Schrift mit dem Graben nach Bodenschätzen. Die Suche nach ihnen sei oft mit Schwierigkeiten verbunden, werde aber reichlich belohnt. Auf dem Programm standen außerdem Seminare, etwa über den Umgang ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE