Freitag • 16. November
Weltmission
03. Juli 2018

„Jesus sucht keine Missionare, die ihm 10 Prozent ihres Lebens geben“

Der Leiter der Mission für Süd-Ost-Europa, Friedemann Wunderlich. Foto: Volker Lommel
Der Leiter der Mission für Süd-Ost-Europa, Friedemann Wunderlich. Foto: Volker Lommel

Freudenberg (idea) – Kritik an immer mehr Kurzzeiteinsätzen in der Weltmission hat der Leiter der Mission für Süd-Ost-Europa, Friedemann Wunderlich (Freudenberg bei Siegen), geübt. In der Zeitschrift des Werkes schreibt er: „Der ausgeprägte Individualismus heutiger Christen trägt mit dazu bei, dass sich manche junge Christen in einer beruflichen Übergangsphase gerne auf ein kurzfristiges Missionsabenteuer einlassen wollen.“ Der Einsatzort werde aus Hunderten Angeboten selbst ausgesucht, und Gemeinden sollten „diesen oft kostspieligen Kurzeinsatz finanzieren“. Zwar gebe es sinnvolle Kurzzeitdienste, aber die angestiegene Tendenz dazu und das vielfältige Angebot führten i...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

20 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE