Mittwoch • 12. Dezember
Indonesien
13. April 2016

Große Offenheit für die christliche Botschaft

Der Evangelist und Publizist Alexander Seibel. Foto: Thorsten Brenscheidt
Der Evangelist und Publizist Alexander Seibel. Foto: Thorsten Brenscheidt

Jakarta (idea) – Eine große Offenheit für die christliche Botschaft beobachtet der Evangelist und Publizist Alexander Seibel (Schöffengrund bei Wetzlar) unter jungen Menschen in Indonesien. Seibel bereiste das südostasiatische Land zwei Wochen lang und hielt an einer Universität Seminare und Vorträge. Mit zahlreichen Studenten habe er über das Evangelium sprechen können, sagte er nach seiner Rückkehr der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. „Man muss bei Asiaten nicht betonen, dass die Bibel Gottes Wort ist.“ Bibelkritik sei ihnen fremd. Gott sei selbstverständlich Schöpfer des Himmels und der Erde. Für viele Studenten sei zudem die Botschaft von Liebe und Vergebung so...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE