Sonntag • 5. April
Evangelisation
25. März 2020

In Coronazeiten: Christliche Schriften weitergeben

Deutsche Missionswerke halten zahlreiche Medien zur Verteilung und Evangelisation bereit. Foto: pixabay.com
Deutsche Missionswerke halten zahlreiche Medien zur Verteilung und Evangelisation bereit. Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – In der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Gottesdienstverbote setzen viele Kirchengemeinden verstärkt auf Angebote im Internet, um das Evangelium weiterzugeben. Doch auch abseits der digitalen Welt gibt es viele Möglichkeiten, um Menschen evangelistisch zu erreichen. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea stellt eine Auswahl an Werken, Vereinen und Verlagen vor, die dafür Materialien anbieten – meist auf Spendenbasis.

Stiftung Marburger Medien: Große Auswahl für viele Anlässe

Ein großes Sortiment an evangelistischen Artikeln findet sich bei der Stiftung Marburger Medien. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück: Bereits vor ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE