Freitag • 30. Oktober
Lüdenscheid
05. Oktober 2020

Gebete lösten das Wunder der Wiedervereinigung aus

Die Pfarrerin der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde Lüdenscheid, Ramona Winkler-Rudzio. Foto: Privat
Die Pfarrerin der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde Lüdenscheid, Ramona Winkler-Rudzio. Foto: Privat

Lüdenscheid (idea) – Die deutsche Wiedervereinigung vor 30 Jahren war ein echtes Wunder, das durch die Gebete einiger Christen ausgelöst wurde. Das sagte die Pfarrerin der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde Lüdenscheid, Ramona Winkler-Rudzio, am 3. Oktober bei einer Gedenkveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Rathausplatz in Lüdenscheid.

Sie wurde organisiert von der christlichen Initiative „Gemeinsame Wege“. An der Veranstaltung nahmen rund 150 Besucher teil, erklärte Iris Kannenberg von der Kreuzkirchengemeinde Lüdenscheid. Ausgangspunkt für das Wunder der Einheit sei der Wille einiger Christen gewesen, die daran glaubten, dass die Zeit für die W...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE