Freitag • 16. November
Christlicher Convent Deutschland
02. Juli 2018

Für einen nachhaltigen geistlichen Aufbruch in Europa

In der Erklärung heißt es : „Wir erkennen, dass die bisherigen Gestalten von Kirche und Glauben in unserer Zeit durch neue Ausdrucksformen der Nachfolge Jesu ergänzt und vielfältig bereichert werden.“ Screenshot CCD
In der Erklärung heißt es : „Wir erkennen, dass die bisherigen Gestalten von Kirche und Glauben in unserer Zeit durch neue Ausdrucksformen der Nachfolge Jesu ergänzt und vielfältig bereichert werden.“ Screenshot CCD

Kirchheim (idea) – Einen nachhaltigen geistlichen Aufbruch in Deutschland und Europa erhofft und erbittet ein neuer Zusammenschluss von Christen: der Christliche Convent Deutschland. Das geht aus einer „Kirchheimer Erklärung“ der Initiative hervor, die während des ersten Treffens vom 25. bis 27. Juni im hessischen Kirchheim verabschiedet wurde. Dort trafen sich 200 Verantwortliche aus Kirchen, Freikirchen, Gebets- und Erneuerungsbewegungen, evangelischen Gemeinschaften und Netzwerken. Wie es heißt, versteht sich der Christliche Convent Deutschland nicht als neue Organisation, sondern als Ergänzung „zu den bereits etablierten ökumenischen Strukturen“. Mehr als 100 Organisati...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE