Freitag • 19. Januar
Silvesteransprache
01. Januar 2018

Fritz Schroth: Freundschaften fallen nicht vom Himmel

Bischofsheim (idea) – Der Gründer und langjährige Leiter des christlichen Tagungs- und Erholungszentrums Hohe Rhön, Fritz Schroth (Bischofsheim/Rhön), hat Christen dazu aufgerufen, 2018 verstärkt über ihre Beziehungen zu anderen Menschen nachzudenken. In seiner Silvesteransprache in Bischofsheim sagte er, dass dies zu „einer neuen Sensibilität, zu einer Vergewisserung oder zur Korrektur und einem Neuanfang führen“ könne. Freundschaften fielen nicht vom Himmel, sondern brauchten Pflege. Schroth – er gehört heute zum Vorstand der Tagungsstätte – fragte: „Wie sehen die Beziehungen aus, in denen Sie stehen? Welche sind gut und warum? Wo gibt es welche, die schwierig sin...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE