Sonntag • 19. Mai
AEM-Werke
15. März 2019

Evangelikale Missionen: 2018 ging die Mitarbeiterzahl leicht zurück

Missionar Tobias Müller im Gespräch mit einem Malawier. Foto: Elke Pfrommer/Liebenzeller Mission
Missionar Tobias Müller im Gespräch mit einem Malawier. Foto: Elke Pfrommer/Liebenzeller Mission

Schwäbisch Gmünd (idea) – Die Mitarbeiterzahl bei den Mitgliedswerken der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, der auf der Jahrestagung des größten evangelischen Missionsdachverbandes in Deutschland Mitte März in Schwäbisch Gmünd veröffentlicht wurde. Demnach beschäftigten die Mitgliedsorganisationen Ende vergangenen Jahres 4.830 Personen und damit 109 weniger als im Vorjahr. 2017 war die Zahl der Missionare innerhalb der AEM so hoch wie noch nie. AEM-Geschäftsführer Wolfgang Büsing (Korntal bei Stuttgart) begründete die Abnahme vor allem damit, dass die Zahl der Kurzzeitm...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE